logo
bild
Apulien - Alberobello
bild
Stromboli - Isole Eolie
bild
Assisi
bild
Toscana - Val d'Orcia
Calabrien - Pentedatilo


2004

Bäche
Tal der wilden Endert-Elztal

Wir haben von unseren Vermietern viel Infomaterial über die Gegend bekommen und konnten so auch gleich unserer Aktivitäten etwas planen.

Besonders empfohlen wurde uns das Tal der wilden Endert. Also wurde eine Wanderkarte besorgt und der Streckenverlauf auf dem Papier in Augenschein genommen. Ca. 21 Km ohne Streckenkenntnis war uns Büromenschen dann doch etwas zu gewagt. Wir haben dann einfach eine Probewanderung von der Napoleonsbrücke bis zur Browlesmühle (1. Gaststätte) gemacht und weils gut lief sind wir gleich weiter zur Büchelersmühle (2. Gaststätte) gelaufen.

Zwei Tage später sind wir dann die ganze Strecke von Ulmen nach Cochem gelaufen. Die Rückkehr von unserer Wanderung war einfach: Buslinie 500. Die haben wir dann noch einmal genutzt um uns in Ruhe Cochem anschauen zu können. Am Wandertag waren wir einfach zu fusslahm! Da war Max mit seinen 13 Jahren etwas besser zu Fuss als wir.

Das Tal der wilden Endert
(Wanderweg von Ulmen nach Cochem ca. 21 Km, Rückfahrt mit Buslinie 500 Cochem - Ulmen - Daun - Gerolstein)



- Bilder zum Vergrößern anklicken -


- Bilder zum Vergrößern anklicken -


- Bilder zum Vergrößern anklicken -
Der Weg ist bequem zu gehen, nur festes Schuhwerk ist anzuraten. Auf halber Strecke gibt es zwei Gaststätten, welche zur Rast einladen.
Von Ulmen bis zum Antoniuskreuz gehts bergauf, dann steigt man ins Enderttal hinab und kommt in Cochem heraus. So überwindet man ca. 400 m Höhenunterschied bis zur Mosel.
Tal der wilden Endert-Elztal

Eine weitere schöne Wanderung führte uns ins Elztal. Allerdings sind hier die Entfernungen sehr viel länger, das liegt an der Elz selbst. Sie ist zu lang!
Wir sind ihr an verschiedenen Stellen unseres Urlaubs immer wieder, teils zu Fuss oder im Auto, begegnet. Gewandert sind wir von Moselkern aus in das Tal hinein. An der Burg Eltz vorbei und immer weiter. Bis zur Burg Pyrmont haben wir es nicht geschafft, der Rückweg zum Auto musste ja auch bewältigt werde. Burg Pyrmont und Monreal (rein zufällig gefunden, sollte aber unbedingt besucht werden!) haben wir dann mit dem Auto entdeckt.

Das Elztal
(Wanderung von Moselkern zur Burg Eltz ca. 60 min, danach gut ausgeschilderte Wanderwege.)



- Bilder zum Vergrößern anklicken -


- Bilder zum Vergrößern anklicken -
Trutzeltz liegt oberhalb der Burg Eltz. Von hieraus belagerte der trierer Kurfürst Balduin die Burg Elz und zwang diese zur Aufgabe.
Grund für die Belagerung: die Grafen von Eltz wollten ihr Recht auf freie Fehde verteidigen.


- Bilder zum Vergrößern anklicken -
Tal der wilden Endert-Elztal


Zum Seitenanfang
»12[3]45«

(Seite 3 von 5)


logo webwork

Galerie Urlaubsbilder 2004 Eifel Bäche
URL: http://


Letze Änderung: 06.06.2016